Eingeweiht!

Es war ein kleiner Schritt für einen Saxophonisten aber ein großer für die Menschheit, die in Senftenberg lebt und gern Musik erlebt.
Mit einem ruhestörenden Konzert der Güte “Tanzdichwund” feierten wir am vergangenen Samstag bis in den Morgen die öffentliche Einweihung der Kleinkunstbühne im Café Sahneschnittchen in Senftenberg.

Gefolgt von Jamsessions wackelten nach dem grandiosen Konzert der Band “Funk Around The Skunk” noch lange die Gemäuer der Bahnhofstraße, länger als erlaubt – dafür möchten wir uns bei den Anwohnern entschuldigen.

Für die mehrheitlich tanzende Menge jedenfalls waren es sehlige Stunden, die wir uns aufgelockerter und frischer nicht hätten wünschen können.
Höhepunkte des Abend bleiben uns sicher gut in Erinnerung, wie die Session mit Hannes und seiner wilden Geige und wie in diese dann die Mundharmonika gepfiffen wurde. Fantastische Momente in einer wunderschönen Herbstnacht – wir sagen eingeweiht.
Für kommende Veranstaltungen lohnt sich ein Blick auf die Theke des Café Sahneschnittchen in der Bahnhofstraße 33, jetzt mit Bühne!

Dieser Beitrag wurde unter carta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.