Jahresabschlussfeier

Was der einen Sache Ende, ist meist einer anderen ein Anfang, so jedenfalls im Bezug auf unsere letzte Zusammenkunft.
Mit Einbruch der Dunkelheit trafen sich vielf├Ąltige K├╝nstler der Region, um gemeinsam das vergangene Jahr zu beenden, alten und neuen Bekanntschaften die H├Ąnde zu dr├╝cken und nat├╝rlich zu musizieren, wie es lauter nicht h├Ątte sein k├Ânnen. Durch den Ofen und Gl├╝hwein eingeheizt kam es zu immerwechselnden Sessions, die auf zwei B├╝hnen verteilt um aller Anwesenden Aufmerksamkeit buhlten. Tom Fecher behielt dabei f├╝r uns den klaren Kopf und die Technik im Griff, wurde aber auch immer wieder an den Instrumenten ertappt. Lange Bluesjams, extatische Soli und jede Menge Leidenschaft malten die Nacht dann g├Ąnzlich aus, kulinarische K├Âstlichkeiten wurden auch diesmal von Bj├Ârn Kerstan liebevoll zubereitet. Mit der letzten Debatte am Klavier war Sonnenaufgang und ziemlich klar, das machen wir im n├Ąchten Jahr wieder! Wir w├╝nschen euch ein gesundes und erfolgreiches Jahr und freuen uns, euch zur n├Ąchsten Mugge wieder dabei zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter carta ver├Âffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.