Dritter Adventssonntag

“In der WeihnachtsbĂ€ckerei” lĂ€sst sich gut summen aber vor allem auch veranstalten, so ĂŒberzeugte uns die BĂ€ckermeisterin Leane Lösche aus 01968 Brieske zum dritten Advent mit einem Sonntag voll Musik, Poesie und Leckereien. Ab dem frĂŒhen Nachmittag hat sich dort vor allem das junge Publikum ganz mehlig gearbeitet, sodass fĂŒrs Abendprogramm auch reichlich an Backschinken und PlĂ€tzchen zu Tische lag.

Jedenfalls passte alles ganz hervorragend zum Sekt und wir konnten im kleinen Kreis die Höhepunkte des Abends genießen. Mit einem Solokonzert von Tobias Kroggel begann so der lautere Teil, der in kachelharter Backstubenakustik drei mal um die Ohren gab.

Ganz leise dagegen war manch romantisches Gedicht aus den Sammlungen von Andreas Hirschfeld, die der Senftenberger fĂŒr zwei packenden Lesungen fĂŒr uns mitgebracht hatte. So lecker der Schinken, so schön die Musik, so fesselnd die Gedichte, so schade dass auch dieser Abend zuende ging. Wir wĂŒnschen allen GĂ€sten und Mitwirkenden eine besinnliche Weihnacht.

Dieser Beitrag wurde unter carta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.